Niedersachen klar Logo

Interessenvertretung der Gefangenen in der JVA Wolfenbüttel

Die Gefangeneninteressenvertretung (GIV) bietet den Inhaftierten die Möglichkeit, ihre Interessen zu vertreten und an der Vollzugsgestaltung mitzuwirken.Außerdem soll sie das Zusammenleben zwischen den Anstaltsbediensteten und Inhaftierten fördern und für gegenseitiges Verständnis werben. Näheres zur inhaltlichen Arbeit der GIV regelt eine Satzung. Die GIV ist ein Gremium von Delegierten. Sie werden jährlich von Inhaftierten der einzelnen Unterkunftshäuser nach den Grundsätzen der allgemeinen, freien und geheimen Wahl gewählt. Aus ihrer Mitte wählen sie einen GIV - Sprecher.

Die Anstaltsleitung hat einen Mitarbeiter als Obmann bestimmt, der als Betreuer der GIV deren Anliegen der Anstaltsleitung vorträgt.

Gespräche
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln