Niedersachen klar Logo

Informationen über die JVA Wolfenbüttel und deren Abteilungen

In der Stadt Wolfenbüttel, dem früheren Sitz des höchsten Braunschweigischen Gerichts, besteht, wie auch in Braunschweig, eine Justizvollzugsanstalt. Sie ist die ältere der beiden ehemaligen Gefangenenanstalten des Landes Braunschweig. Ihr ältester Gebäudeteil stammt noch aus dem Jahre 1506. Zunächst haben Herzog Heinrich der Ältere von Braunschweig (1495-1540) und sein Nachfolger, Herzog Julius (1568-1589) am Nordausgang der Festung Wolfenbüttel die Gebäudeteile errichtet, die ein Zeughaus und eine Münzwerkstätte aufnahmen. Herzog Julius hat diesen Gebäuden den Namen "Philippsberg" gegeben. Nachdem das Zeughaus in die Nähe des Schlosses verlegt war, wurden die Räume nunmehr als Militärgefängnis und Lazarett eingerichtet. Seit dem 01.01.2011 gehört die ehemals selbständige JVA Braunschweig mit ihrer Abteilung Helmstedt zur JVA Wolfenbüttel und werden nun als deren Abteilung geführt.
Über uns

Die Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel stellt sich vor

In der Stadt Wolfenbüttel, dem früheren Sitz des höchsten Braunschweigischen Gerichts, besteht, wie auch in Braunschweig, eine Justizvollzugsanstalt. Sie ist die ältere der beiden ehemaligen Gefangenenanstalten des Landes Braunschweig. Ihr ältester Gebäudeteil stammt noch aus dem Jahre 1506. mehr
Eingangsbereich Abteilung Braunschweig

Die Abteilung Braunschweig der JVA Wolfenbüttel

Seit dem 01.01.2011 gehört im Rahmen der Fusion der Anstalten Braunschweig und Wolfenbüttel, die JVA Braunschweig mit der Abteilung Helmstedt, als Abteilungen zur Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel. mehr
Abteilung Helmstedt

Die Abteilung Helmstedt der JVA Wolfenbüttel

Die Gebäude der Abteilung Helmstedt wurden in den Jahren 1843 – 1845 als Gerichtsgefängnis erbaut. Seit dem 01.01.2011 gehört die ehemals selbständige JVA Braunschweig mit ihrer Abteilung Helmstedt zur JVA Wolfenbüttel. mehr
Zellenhaus Wolfenbüttel

Der Vollzugsalltag in der JVA Wolfenbüttel.

Um den Inhaftierten das zurechtfinden in der "normalen" Gesellschaft zu erleichtern, wird der hiesige Vollzugsalltag, soweit möglich, an das Leben in Freiheit angeglichen. mehr
Förderverein

Der Förderverein der JVA Wolfenbüttel und Gedenkstätte e.V.

Am 24.09.1996 wurde in der JVA Wolfenbüttel der "Förderverein der Justizvollzugsanstalt/Gedenkstätte e.V" gegründet. mehr

Der Anstaltsbeirat in der JVA Wolfenbüttel

Anstaltsbeirat Bei allen niedersächsischen Justizvollzugsanstalten werden als Vertreter der Öffentlichkeit ehrenamtliche Anstaltsbeiräte gebildet. mehr
Musik im Knast

Ehrenamtliche Mitarbeit in der JVA Wolfenbüttel.

Ehrenamtliche Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern in einer Justizvollzugsanstalt sind von großer Bedeutung.Im Rahmen der ehrenamtlichen Mitarbeit soll den Inhaftierten geholfen werden, nach der Haftentlassung ein Leben ohne Straftaten zu führen mehr
Gedenkstätte

Die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel

Die Justizvollzugsanstalt beherbergt heute eine Gedenkstätte mit zwei Dauerausstellungen. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln